Cookie Consent by Cookie Consent

Kontakt
created by
 

Workflow für die Erstellung Ihres Glossars

 
  • Felder erstellen
    Verwenden Sie Felder, um festzulegen, wie Informationen im Glossar angezeigt werden, z.B. als Beschreibung, vordefinierte Auswahl, Bilder oder formatierte Texte. x
  • Vorlagen erstellen
    Legen Sie mit Hilfe von Vorlagen fest, wie die Steckbriefe im Glossar aufgebaut sein sollen. Dazu können Sie Felder in den Vorlagen platzieren und in Kategorien einteilen. Es können verschiedene Vorlagen für unterschiedliche Zwecke erstellt werden, z.B. eine Vorlage für Kennzahlen und eine weitere für Berichte. x
  • Steckbriefe erstellen
    Die einzelnen Kennzahlen, Berichte, Anwendungen usw. können durch Steckbriefe im Glossar beschrieben werden. Sie basieren jeweils auf einer Vorlage, die festlegt, welche Felder für die Erstellung des Eintrags zur Verfügung stehen. Die Besucher des Glossars sehen dann die erstellten Steckbriefe, wenn sie nach Informationen suchen.
 
 

Workflow zur Integration von SAP BW-Metadaten

 
  • SAP Objekte
    synchronisieren
    Um die SAP-Informationen in den gewünschten Steckbriefen verwenden zu können, müssen zunächst die vorhandenen SAP-Objekte synchronisiert werden. x
  • SAP-Felder
    in Vorlagen einfügen
    In den Vorlagen legen Sie fest, welche SAP-Informationen angezeigt werden sollen. Dazu verwenden Sie spezielle, mit ausgelieferte Felder. x
  • SAP-Objekt
    für Steckbrief auswählen
    Wenn der Steckbrief beispielsweise eine Kennzahl beschreibt, können Sie nun Informationen aus dem SAP BW zu dieser Kennzahl auslesen und anzeigen. x
  • Synchronisation der Daten
    von SAP-Objekten
    Wenn Änderungen an den verknüpften SAP-Objekten vorgenommen werden, werden diese Änderungen auch im Enterprise Glossary über eine geplante, regelmäßige Synchronisation berücksichtigt.